So wird man als Kunde für dumm verkauft und abgezockt. Beispiel 1: Software Movavi Video Editor Plus

Movavi Video Editor
Video-Schnittprogramm Movavi Video Editor

Movavi Video Editor Plus ist ein Video-Schnittprogramm, das ich schon lange benutze und damit sehr zufrieden bin.

Von Zeit zu Zeit werden Updates angeboten, wobei vorher nie klar ist, ob das Update kostenfrei oder kostenpflichtig ist. So auch heute wieder einmal, als ich das Programm öffnete.

Zunächst muss man das Update herunterladen. Erst danach ist sichtbar, dass es sich um eine 7-tägige Testversion handelt.

Update Movavi Editor
Updateangebot für Movavi Video Editor Plus

Softwarekauf Movavi

Klickt man auf „kaufen“, gelangt man zum Shop und bekommt einen Kaufpreis von 40,95 Euro angezeigt

Das Update beinhaltet nur bedeutungslosen Schnickschnack, weshalb ich die Version wieder deinstallierte. Bei der Deinstallation wurde mir angezeigt, dass ich bei einem Kauf plötzlich doch 40 % Rabatt erhalte. Statt 40,95 Euro, müsste ich jetzt nur noch 24, 57 Euro bezahlen.

40 % Rabatt auf Software
Statt 40,95 Euro, müsste ich jetzt auf einmal nur noch 24, 57 Euro bezahlen

Da komme ich mir als Verbraucher/Kunde ganz schön verarscht vor. Kaufe ich gutgläubig gleich im Shop, werde ich um 16,38 Euro betrogen.

Schreibe einen Kommentar