Die Faszination der schiefen Hochhäuser von Santos: Eine architektonische Kuriosität am Strand 🇧🇷

Die berühmten schiefen Hochhäuser am Strand von Santos in Brasilien 13

Die schiefen Hochhäuser von Santos sind ein einzigartiges Phänomen, das auf geologische Besonderheiten zurückzuführen ist. Das Problem liegt im Boden von Santos. Die Stadt wurde auf weichem Untergrund errichtet, der dazu führt, dass die Gebäude im Laufe der Zeit leicht absacken und sich neigen. Dieser Untergrund besteht aus Sand und Ton, was die Schieflage begünstigt.

Die Faszination der schiefen Hochhäuser von Santos 🇧🇷

Die schiefen Hochhäuser sehen aus, als stünden sie kurz vor dem Fall. Unter ihnen befindet sich das wohl schiefste Hochhaus der Welt.

Obwohl die Hochhäuser schief stehen, sind sie dennoch stabil und sicher. Die Architekten und Ingenieure haben die Gebäude so konstruiert, dass sie den besonderen Bodenbedingungen standhalten können. Regelmäßige Inspektionen und Wartungsarbeiten gewährleisten ihre Integrität. 

Die Wahrscheinlichkeit, dass diese Hochhäuser tatsächlich umfallen, ist äußerst gering. Die Bauweise und die kontinuierliche Überwachung tragen dazu bei, dass sie trotz ihrer Schieflage stabil bleiben. Die Ingenieure haben verschiedene Sicherheitsmaßnahmen implementiert, um die Stabilität der Gebäude zu erhalten und sicherzustellen, dass sie für Bewohner und Besucher keine Gefahr darstellen.

Unser Hotel SUMMIT am Strand von Santos in Brasilien

Unser Hotel „SUMMIT“ am Strand von Santos, der rote Punkt ist unser Zimmer ganz oben. Mit der Wasserwaage vom Smartphone habe ich es überprüft, das Gebäude steht kerzengerade.  😀

 

 

Ein Kommentar bei „Die Faszination der schiefen Hochhäuser von Santos: Eine architektonische Kuriosität am Strand 🇧🇷“

  1. Corina Manuela Ratzel sagt: Antworten

    Meine Begeisterung über eure Brasilienreise kennt keine Grenzen. Vielen Dank, liebe Rita und lieber Werner, für’s virtuelle dabeiseindürfen. Es war wunderschön, unbeschreiblich abenteuerlich, aber auch spannend, interessant, informativ und beeindruckend. So viel input bekommen, einiges dazugelernt und das einzige was schöner sein könnte, wäre selber “reisen”. Dank eurer Reisefreudigkeit komme ich ganz schön rum und bin jedesmal aufs Neue gespannt, wohin es geht und welche Erlebnisse ihr habt. Ganz liebe Grüße von Corina🌸

Schreibe einen Kommentar